Rat und Hilfe

Soziale Schuldnerberatung

Aus dem Schuldentief herauskommen

Auf einem Volstreckungsbescheid liegt etwas Geld und ein HandyFängt oft mit Hanyschulden an: der Weg in die ÜberschuldungFoto: Kattinger

Gemeinsam mit dem Ratsuchenden wird ein Budgetplan entwickelt, an Hand dessen die Schuldensituation im Einklang mit persönlichen Wünschen und Bedürfnissen bewältigt werden kann. Die Beratung erstreckt sich in der Regel über einen längeren Zeitraum. Über die Bedingungen im Kreditgeschäft zu informieren und auf Gefahren aufmerksam zu machen, gehört ebenso zur Schuldnerberatung, wie Wege zum Schuldenerlass nach fünf oder sieben Jahren aufgrund der neuen Insolvenzordnung aufzuzeigen. Die Caritas-Berater nehmen Verhandlungen mit den jeweiligen Gläubigern auf mit dem Ziel, Stundungen, Ratenzahlungen oder sogar Teilerlasse der Schulden zu vereinbaren.