Suchtkranke

Verschiedene Angebote

Den Teufelskreis durchbrechen

Eine Hand greift nach AlkoholflaschenKann schnell geschehen: Aus der gelegentlichen Flasche Bier wird der regelmäßige Griff zu härteren GetränkenFoto: Kattinger

Von Medikamenten, Alkohol und anderen Drogen abhängig zu werden - davon sind unzählige Menschen bedroht. Ihnen kann - neben vielen anderen Formen von Sucht - jedoch dabei geholfen werden, ihr Verhalten zu ändern. Neben Beratungsstellen gibt es im Bereich des Landes-Caritasverbandes unter anderem zwei renommierte Suchtkliniken jeweils für Frauen und Männer in Visbek und Neuenkirchen.

Ein weiteres Element der Hilfe stellen auch vielen ehrenamtlich arbeitenden Kreuzbundgruppen dar, die es im Oldenburger Land gibt. Haben Sie Mut, den ersten Schritt zu gehen!